Grosse Unterstützung aus der Region: Die vier Hauptsponsoren der Young Flyers sind bekannt

Die Young Flyers, der auf die kommende Saison hin neu formierte Verbund der Nachwuchsmannschaften der Flughafen-Region, verfügen bereits im ersten Jahr des Bestehens über die vier notwendigen Hauptpartner. Neben der bereits bekannten Schibli AG engagieren sich mit der Flughafen Zürich AG, dem Einkaufszentrum Glatt und der GYSO AG drei weitere, in der Region äusserst bekannte Unternehmen im Eishockey-Nachwuchsverbund.

Der EHC Kloten, der EHC Winterthur, der EHC Bülach sowie die EV Dielsdorf-Niederhasli haben sich im Nachwuchs zu den Young Flyers formiert. Bereits im April dieses Jahres wurde über die für die Eishockey-Region so wichtige Neuformierung des Eishockey-Nachwuchses von Seiten der involvierten Clubs informiert.

Die Schibli AG bekannte sich bereits frühzeitig zur Nachwuchsförderung in der Flughafen-Region. Die Young Flyers freuen sich, die weiteren drei wichtigen Hauptpartner kommunizieren zu dürfen. Dem Vermarkter des EHC Kloten, der Agentur sponsoringHOUSE aus Fehraltorf, ist es gelungen, das im Vorfeld präsentierte Vermarktungskonzept zu bestätigen: Mit der Flughafen Zürich AG, dem Einkaufszentrum Glatt und der GYSO AG aus Kloten konnte das Feld der Hauptpartner mit lokal ansässigen, idealen Partnern komplettiert werden. Alle vier Partner sind ab der kommenden Saison in den Nachwuchsteams der vier Clubs präsent und ermöglichen mit ihrem Engagement mehr Qualität in der Ausbildung des Eishockey-Nachwuchses und die Förderung des Eishockeys in der Region.

Sonja Zöchling von der Flughafen Zürich AG über die Zusammenarbeit: «Wir freuen uns, einen aktiven Beitrag an die Höhenflüge der Young Flyers zu leisten. Als aviatischer Nachbar liegt uns der Eishockey-Nachwuchs in der Region am Herzen».

Auch dem Einkaufszentrum Glatt in Wallisellen bedeutet die Partnerschaft eine Win-Win-Situation: «Nachwuchsförderung wird bei uns im Glatt grossgeschrieben. Wir freuen uns sehr, das lokale Eishockey von Morgen zu unterstützen und wünschen den Young Flyers starke Spiele», sagt Rageth Clavadetscher, Leiter des Einkaufszentrums Glatt.

Roland Gysel, CEO der GYSO AG in Kloten zum Engagement bei den Young Flyers: «Wir sind mit dem Eishockey seit jeher verbunden. Die jüngste Entwicklung in Kloten und in den Partnerclubs hat uns überzeugt. Der regionale Ansatz und der Fakt, dass sowohl in unserer Branche wie auch im Eishockey nur gemeinsam gute Resultate erzielt werden können, entspricht unserer Unternehmensphilosophie. Wir freuen uns auf spannende und erfolgreiche Jahre mit den Young Flyers!»

 

Neue Webseiten

Mit dem Start der Young Flyers werden bis zum Saisonstart auch die Webseiten und Online-Informationen des EHC Kloten rundum erneuert, zudem sind die drei Partnerclubs sichtbar verlinkt. Neben der eigentlichen EHC Kloten Website mit optimierter Navigation werden neu auch eine Website für die Young Flyers und erweiterte Inhalte für die Gastronomie lanciert.